Satzung des Gewerbeverein Nied e.V.    Seite 1 von 4
 

D9/D9876 Fassung vom 19.02.2005
 
 
§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr

1. Der Verein führt den Namen "Gewerbeverein Nied" und soll in das Vereinsregister eingetragen werden; nach der Eintragung führt der Verein den Zusatz "e. V.".

 2. Der Verein hat seinen Sitz in Frankfurt am Main Nied. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main

3. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

§ 2 Zweck und Tätigkeiten des Vereins

1. Zweck des Vereins ist die ideelle und materielle Förderung der Gewerbetreibenden, freiberuflich Tätigen und sonstigen Geschäftsleuten in Frankfurt am Main Nied.
 
Der Satzungszweck wird insbesondere durch folgende Massnahmen verwirklicht:
 
Die Durchführung von Messen, Gewerbeschauen, Strassenfesten, die Präsentation der Mitglieder in der Öffentlichkeit und anderen Veranstaltungen.
 
2. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Er wird nach demokratischen Grundsätzen geleitet und ist weder politisch noch konfessionell gebunden.
 
3. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmässigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder des Vereins erhalten keine Gewinnanteile und auch keine Zuwendung aus Mitteln des Vereins.
 
4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der Körperschaft fremd sind oder durch unverhältnismässig hohe Vergütungen begünstigt werden. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig.

$ 3 Erwerb der Mitgliedschaft

1. Die Mitgliedschaft kann jede natürliche und juristische Person schriftlich beantragen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. Die Ablehnung durch den Vorstand ist nicht anfechtbar. Ein Aufnahmeanspruch besteht nicht.

2. Mit der Aufnahme erkennt das Mitglied die Satzung des Vereins an.
 
3. Jedes Mitglied ist verpflichtet, den Verein in seinen Interessen zu unterstützen. Die Satzung ist einzuhalten, Beschlüsse sind zu beachten und durchzuführen.
 
4. Der Verein kann Ehrenmitglieder haben. Sie werden vom Vorstand vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung durch Beschluss ernannt.

$ 4 Beendigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet:

1. Durch Austritt:
 
Der freiwillige Austritt erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vorstand. Er ist nur zum Schluss eines Geschäftsjahres mit einer Frist von einem Monat zulässig.
 
2. Durch Ausschluss:
 
Der Ausschluss erfolgt durch Beschluss der Mitgliederversammlung, wenn das Mitglied mehrfach gegen die Satzung oder grob gegen die Interessen des Vereins verstößt oder unehrenhafte Handlungsweisen gegen den Verein erfolgen.
 
Wenn der Ausschluss wegen einem der vorbezeichneten Gründe erfolgen soll, ist dem Mitglied unter Setzung einer angemessenen Frist die Möglichkeit einzuräumen, schriftlich und in der Mitgliederversammlung mündlich zu den Vorwürfen vor der Beschlussfassung Stellung zu nehmen. Der Ausschluss wird mit Beschlussfassung wirksam.
 
- Der Ausschluss ist ferner möglich, wenn das Mitglied mit mindestens 2 Jahrensbeiträgen im Zahlungsrückstand ist.
 
Der Ausschluss ist dem Mitglied schriftlich mitzuteilen.

3. Durch Tod.

4. Ausscheidende Mitglieder erhalten weder eine Rückerstattung geleisteter Beiträge noch einen Anteil aus dem Vermögen des Vereins

 

 

 

 

 


Home
Über uns
Einkaufen in Nied A-Z
Aktionen 2015
Aktuelles für Mitglieder
Mitglied werden!
Kontakt
Impressum

 

Vorstand
Satzung S. 1v.4
Satzung S. 2v.4
Satzung S. 3v.4
Satzung S. 4v.4

 

Seite generiert am Mittwoch, 11. Februar 2015 um 11:52